der frack

Bei welcher Einladung kann ich mit dem "Frack" rechnen?

Der große Gesellschaftsanzug „Frack“, ist wohl der eleganteste und kleidsamste Abendanzug der ab 19 Uhr getragen wird. Leider gibt es heute neben großen Bällen und Staatsempfängen nur selten Anlässe, das mit „White Tie“ umschriebene Kleidungsensemble zu tragen. Es besteht klassisch aus einem schwarzen einreihigen Frack, der nicht geschlossen werden kann, einer Hose mit doppeltem Galon, der weißen V-förmigen Baumwollpiqué-Frackweste, einem weißen, einmanschettigen Frackhemd mit gestärkter Brustpartie sowie schwarzen Seidenkniestrümpfen und Lackschuhen. Die stets weiße Fliege (schwarze Fliege zum Frack ist dem Kellner vorbehalten!) ist aus dem Baumwollpiqué der Weste gefertigt und immer handgebunden. Bei bestimmten Anlässen wird auch eine schwarze Smoking- Weste getragen.

Krönung des vom Duke of Windsor und Fred Astaire kultivierten Looks ist ein Zylinder oder sog. Chapeau-Claque.

 

 

Und welche Fauxpas gilt es zu vermeiden?

Nie auf den Frackschwanz setzen sondern ihn vorsichtig seitlich oder rückwärts über die Stuhlkante hängen.


  • Frack von "Masterhand"
  • Reine Schurwolle
  • Regular Fit
  • Zweireihig, wird aber nicht zugeknöpft
  • Steigendes, seidenbesetztes Revers
  • Vorne abgeschnittene Rockschöße, hinten im Schwalbschwanz auslaufend
  • Brustleistentasche
  • Zwei paspelierte Eingrifftaschen
  • Lange Ärmel mit vier Zierknöpfen
  • Frackhose mit doppelten Seidengalon, ohne Umschlag
  • verstellbarer Bund
  • Seitliche Eingrifftaschen
  • Zwei Gesäßtaschen mit Knopfverschluss
  • tief ausgeschnittene Weste, Schleife aus weißem Piqué
  • Frackhemd mit steifer Piquébrust und Stehkragen

 


the tail coat

Occasion: Extremely official for evening events from 7 pm onwards. e.g. gala dinners or state receptions, opening nights at the theatre or weddings. State "White tie" on invitations.

 


Style: Double-breasted, buttons are not closed. Rising, silk-covered lapel. Cutaway jacket at the front, sparrow tail at the back. Coordinated with: low-cut waistcoat and tie in white piqué, dress shirt with stiff piqué chest, stand-up collar and dress trousers with double silk gallon, without turn-up.

 

 

Colour: Black.

 

Caution: Never sit on the coat tail. Drape it carefully to the cider to the rear over the edge of the chair. 

le queue-de-pie

Quand: Manifestations très officielles, à partir de 19 heures. Ex.: dîner de gala ou réceptions officielles ainsi que premières au théâtre at marriages. Indication sur l'invitation: « White Tie ».

 

Style: Croisé, mais ne se boutonne pas. Revers cran aigu en soie. Basques tronquées devant et retombant en forme de queue de pie derrière. Se porte avec un gilet boutonné très bas es et un nœud papillon en piqué blanc, un chemise queue-de-pie à plastron rigide en piqué, un col droit et un pantalon à double galon de soie, sans revers.

 

Couleur: Noir.

 

Attention: Ne jamais s'asseoir sur les basques, mais les faire passe prudemment derrière le siège ou sur le côté.




Preise & Mietbedingungen

Smoking 100,- Euro mit Zubehör 140,- Euro

Cut

180,- Euro

mit Zubehör 225,- Euro 

Frack

210,- Euro

mit Zubehör 270,- Euro
Hochzeitsanzug 180,- Euro mit Zubehör 225,- Euro
Lackschuhe 35,- Euro  
     
Anzüge schwarz 110,- Euro Verkauf ab 329,- Euro
Anzüge dunkelgrau 110,- Euro Verkauf ab 399,- Euro
Anzüge dunkelgrau mit Weste 140,- Euro Verkauf ab 529,- Euro
  • Der Mietpreis enthält bereits die anschließende Reinigung.
  • Übergrößen mit kleinem Aufschlag erhältlich.
  • Die Mietzeit: 4-5 Tage, Verlängerung gegen Aufpreis möglich.
  • Sonderservice: 48-Std. Bestell-Lieferzeit bei Kaufwunsch